Restauration et gîte d'étape

 

 

 

 

 

In diesem Bereich besteht die Möglichkeit des Erlernens von Fertigkeiten, die einerseits für die persöhnlichen Bedürfnisse, wieHygiene, Kochen, Spülen oder Putzen, vonnöten sind. Der gelernte Koch führt die Jugendlichen in die Feinheiten der Küchenarbeit, wie Vorbereitung der Speisen, Putzen von Gemüse, Kochen, Backen, usw. ein. Ebenso gehören der Servicebereich, wie auch das Spülen oder Putzen der Geräte zu seinem Betätigungsfeld.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da die Institution ebenfals über einen zweiten, größeren Eßsaal verfügt, wird auch der Gastronomiebereich auf dem "Liewenshaff" gefördert. So können dort organisierte Kinderfreizeiten in der hauseigenen Jugendherberge stattfinden.Aber auch Privatleute können ihre Festivitäten mit Übernachtungsmöglichkeit auf dem "Liewenshaff" planen.

In diesem Bereich wird eng mit dem Gartenbereich und dem landwirtschaftlichen Betreib zusammen gearbeitet.